Laichgrubenkartierung

Sie haben in Ihrem Fließgewässer zur Verbesserung des ökologischen Zustandes oder im Rahmen von Projekten Langdistanz-Wanderfische eingesetzt und möchten nun wissen, wo und ob die Rückkehrer aus dem Meer ihre Laichgruben anlegen?

Mit unserer Laichgrubenkartierung bieten wir Ihnen nicht nur die reine Erfassung, sondern auch die wissenschaftliche Auswertung an: Die Weibchen der in die Oberläufe der Fließgewässer zurückkehrenden Meerforellen, Bachforellen, Atlantischen Lachse oder Neunaugen „bauen“ für die Paarung und Fortpflanzung im Gewässerbett eindeutig identifizierbare Laichgruben.

DIE GEWÄSSER-EXPERTEN! führen für Sie gerne die aufwändige Kartierung von Laichgruben durch. Dabei werden die Gewässer in der Laichzeit vorzugsweise mehrmals komplett begangen und jede Laichgrube in Form, Größe, Lage und Fischart erfasst. Über Begehungen hinaus bieten wir die Kartierung auch aus der Luft mit Multikoptern an.

Sowohl unsere Multikopter, als auch unsere geschulten Kartierer verwenden zur Erfassung Polfilter bzw. -brillen, die einen besseren Blick unter die Oberfläche erlauben.

Alle Ergebnisse werden nach Ihren Wünschen aufbereitet:

  • in Tabellenform
  • als Fotodokumentation
  • als GIS-Projekt
  • als wissenschaftlicher Bericht und / oder
  • als Luftbildmosaik.

Lassen Sie sich von unseren individuell zugeschnittenen Konzepten überzeugen!