7. GEWÄSSER-DIALOG 2020 - Verschoben

Auch in diesem Jahr laden wir Sie herzlich ein, spannende Vorträge zu hören, zu diskutieren und in entspannter Atmosphäre zu netzwerken.

Der 7. GEWÄSSER-DIALOG findet statt:

am 12. November 2020 ab 12:30 Uhr im

Fischereimuseum Bergheim an der Sieg

Nachtigallenweg 39, 53844 Troisdorf

In diesem Jahr steht der 7. GEWÄSSER-DIALOG unter dem Motto "Gewässerschutz zwischen Bedarf und Realität":

  • Wie nah kommen sich Wunsch und Realität im Umsetzungsprozess?
  • Wie können digitale Entscheidungsunterstützungssysteme zum Schutz der Wasserqualität beitragen?
  • Kann eine GIS-basierte Kontaminationsanalyse auch bei uns in Deutschland zum Gewässerschutz beitragen?

Neben einem Impulsvortrag von Carmen Manderfeld aus unserem Hause zum Thema „Gewässerentwicklung zwischen Wunsch und Realität“ haben wir in diesem Jahr folgende Themen für Sie:

  • Cadenza – wie ein Entscheidungsunterstützungssystem zum Schutz der Wasserqualität in einem Flusseinzugsgebiet beitragen kann – am Beispiel des Olifants River in Südafrika // Lucia Hahne, Disy Informationssysteme GmbH (Karlsruhe)
  • GIS-basierte Kontaminationsrisikoanalyse für das Integrierte Wasserressourcenmanagement in Südafrika am Beispiel des Olifants Flusseinzugsgebietes //Dr. Christian Jolk und Justin Wiggett, U+Ö Umwelttechnik und Ökologie im Bauwesen, Ruhr Universität Bochum

In bewährter Form rundet eine moderierte Podiumsdiskussion das Programm ab.